Geschäftsbericht 2016

Geschäftsbericht

Vorwort

2016 war ein international bewegtes Jahr. Ereignisse wie Terroranschläge in Europa und Flüchtlingsbewegungen haben auch uns beschäftigt und uns veranlasst, rechtzeitig geeignete Massnahmen zu treffen.

Gerade in einem unruhigen Umfeld war es dem Regierungsrat ein Anliegen, den Kanton Zürich mit ruhiger Hand, zusammen mit seinen Partnern in den Zürcher Gemeinden, in den anderen Kantonen und im Bund zu steuern.

Wir dürfen befriedigt feststellen, dass 2016 für den Kanton Zürich ein gutes Jahr war: So leben wir in einer gesunden Umwelt, die Arbeitslosigkeit ist tief und der Kanton Zürich war seit 30 Jahren nie so sicher wie heute. Der vorliegende Geschäftsbericht belegt, dass der Kanton Zürich «auf Kurs» ist.

Auch bei schwierigen Aufgaben ist es dem Regierungsrat gelungen, gemeinsame Lösungen zu finden und diese geschlossen zu vertreten. Beispiel ist die Leistungsüberprüfung 2016, mit der die Voraussetzung geschaffen wurde, dass der Kanton Zürich auch finanziell ein gesunder und stabiler Kanton bleibt. Dafür danke ich meinen Regierungskolleginnen und -kollegen.

Damit haben wir es geschafft, das Vertrauen der Bevölkerung in ihren Kanton und ihre Behörden zu erhalten und ein starker und verlässlicher Partner für Bund und Kantone zu bleiben.

Mario Fehr
Regierungspräsident des Kantons Zürich